Besuchen Sie ZEIT WISSEN auf Facebook English Version
© Rido

Jury 2016

Für den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit 2016 entschied diese Jury aus Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Öffentlichkeit über die Nominierungen und Preisträger.

Vorsitz


© Phil Dera

Klaus Wiegandt

Vorstand und Stifter der Stiftung »Forum für Verantwortung« und Gründer der Initiative »Mut zur Nachhaltigkeit«

Wissenschaft


© Phil Dera

Prof. Dr. Lenelis Kruse-Graumann

Professorin an der Fernuniversität in Hagen mit Schwerpunkt Sozial- und Umweltpsychologie

Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Nationalkomitees der UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung«, Mitglied im Nationalkomitee des UNESCO-Programms »Der Mensch und die Biosphäre« und seit vielen Jahren Mitglied der Deutschen UNESCO-Kommission

© Langreder, S. Fischer-Verlag

Prof. Dr. Harald Welzer

Mitbegründer und Direktor der gemeinnützigen Stiftung Futurzwei und Honorarprofessor für Transformationsdesign an der Universität Flensburg

Er ist Direktor des Center for Interdisciplinary Memory Research (CMR) in Essen und leitet Teilprojekte des Forschungsschwerpunkts KlimaKultur am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen

Wirtschaft


Dr. Antje von Dewitz

Geschäftsführerin VAUDE Sport GmbH & Co. KG

Antje von Dewitz promovierte und arbeitete am Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship an der Universität Hohenheim. VAUDE steht für einen respektvollen Umgang mit der Natur und mit den Menschen und hat das Ziel, Europas umweltfreundlichster Outdoor-Ausrüster zu werden

Dr. h. c. August Oetker

Deutscher Unternehmer, Gesellschafter der Dr. August Oetker KG und Vorsitzender des Beirats der Dr. August Oetker KG

Von 1981 bis 2009 trug er Verantwortung für das Familienunternehmen, das mehr als 400 Firmen der Oetker-Gruppe umfasst. 1995 war er »Öko-Manager des Jahres«. 2000 verlieh die Universität Witten/Herdecke August Oetker für sein umfangreiches bildungspolitisches Engagement die Ehrendoktorwürde

Martina Sandrock

Nach dem Karrierestart bei der Unilever-Gruppe war sie mehrere Jahre beim US-Konsumgüter-Konzern Sara Lee tätig, von 2009 bis 2014 leitete sie die Iglo GmbH. Nach einiger Zeit als strategische Beraterin für Familienunternehmen übernahm Sandrock Mitte 2017 den Vorstandsvorsitz der Laurens Spethmann Holding AG, dem Teehersteller von Marken wie Messmer und Milford.

2006 wurde Sandrock mit dem Mestemacher Preis zur »Managerin des Jahres« ausgezeichnet.

 

Gesellschaft & Öffentlichkeit


Klaus-Peter Beck

Vorsitzender der ASKO EUROPA-STIFTUNG

Seit acht Jahren hat er den Vorsitz der Stiftung inne, die die Verwirklichung und Stärkung eines geeinten, demokratischen, nachhaltigen, friedlichen und freien Europa zum Ziel hat. Der besondere Fokus der Stiftung liegt dabei auf der nachhaltigen Entwicklung

© Thomas Schweigert

Prof. Dr. Friedrich von Borries

Architekt und Professor für Designtheorie und kuratorische Praxis an der Hochschule für bildende Künste Hamburg

In seinem Buch Klimakapseln. Überlebensbedingungen in der Katastrophe stellt er die Frage: Wie werden wir uns anpassen, wenn der Klimawandel Realität geworden ist? In dem von ihm mit herausgegebenen Katalog Updating Germany. 100 Projekte für eine bessere Zukunft geht es darum, mit welchen Strategien und Konzepten wir die sozialen und ökologischen Herausforderungen der Gegenwart bewältigen können

© Martin Schoberer

Andreas Sentker

Herausgeber des Magazins ZEIT WISSEN und Leiter des Ressorts Wissen der Wochenzeitung DIE ZEIT

Andreas Sentker ist Autor populärwissenschaftlicher Bücher und Herausgeber verschiedener ZEIT WISSEN Buch-Editionen. Er ist Mitglied in Kuratorien der Max-Planck-Institute in Köln, Martinsried und Tübingen sowie der Jury des Georg von Holtzbrinck Preises für Wissenschaftsjournalismus. 2005 erhielt er den Kulturpreis der Eduard Rhein Stiftung, und 2011 wurde er mit den Innovationspreis Gregor Mendel ausgezeichnet