Besuchen Sie ZEIT WISSEN auf Facebook English Version

Die Verleihung des Preises und Würdigung der Preisträger fand im Rahmen des Nachhaltigkeitskongresses am 27. Februar 2014 in Hamburg statt.

Preisträger in der Kategorie WISSEN


© Jens Boldt

Prof. Dr. Niko Paech, der mit seiner Forschung als Vordenker zum Thema Postwachstumsökonomie gilt, wird mit dem ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit 2014 in der Kategorie WISSEN ausgezeichnet.

Als »Prophet des Weniger« macht sich Paech Gedanken um die Zeit nach dem grenzenlosen Wachstum und dem dafür notwendigen Strukturwandel. Er blickt damit über das bestehende ökonomische System hinaus und vertritt die Meinung, dass die Welt nur noch zu retten sei, wenn niemand mehr über seine Verhältnisse lebe.

 

Preisträger in der Kategorie HANDELN


© Natalie Bothur

Die »Essbare Stadt Andernach« erhält den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit 2014 in der Kategorie HANDELN. Damit wird der innovative Umgang mit Grünflächen der Stadt Andernach belohnt.

Nachhaltigkeit, Biodiversität und urbane Landwirtschaft: Nach diesen Ansprüchen wird das städtische Grün umgestaltet, um es nicht nur für die Augen, sondern auch für alle übrigen Sinne als Lebensmittelpunkt erlebbar zu machen und den Bürgern einen Erholungsraum sowie Gemüsegarten zu bieten.