Besuchen Sie ZEIT WISSEN auf Facebook English Version
Umweltschutz

Peter Wohlleben: Spaß am Umweltschutz

ZEIT WISSEN Redaktion

Der Förster und Bestseller-Autor Peter Wohlleben vertritt die These, dass Tiere und Pflanzen Gefühle haben. Wie wir sie artgerecht behandeln und wie Umweltschutz Spaß machen kann, erklärt im Gespräch mit ZEIT Wissen.

Wenn Peter Wohlleben mal nicht in seinem Wald in der Gemeinde Hümmel, den er seit 2006 als Förster betreut, unterwegs ist, ist er Autor. Mehrere Bücher hat er bereits verfasst, einige von ihnen wurden zu Bestsellern. Der Schwerpunkt seier Bücher liegt auf den Themen Umwelt, Natur, Jagd- und Forstwirtschaft. In ihnen eröffnet er den Lesern einen neuen Blick auf die Natur, die sie umgibt. Er beschreibt, wie Bäume miteinander kommunizieren und wie Tiere Liebe, Trauer oder Mitgefühl empfinden können. Seine Kritiker werfen ihm deshalb Antropomorphismus vor - er würde Tiere und Pflanzen vermenschlichen.

In einem Gespräch mit ZEIT Wissen Redakteurin Hella Kemper erklärt er, wie man als Mensch verantwortungsvoll mit der Natur umgeht und wie Umweltschutz Spaß machen kann.

Peter Wohlleben ist ab sofort neuer Kolumnist im ZEIT Wissen Magazin. In der aktuellen Ausgabe schreibt er über die Träume einer Fliege. Das ganze Gespräch mit Peter Wohlleben gibt es außerdem im ZEIT Wissen Podcast.

https://open.spotify.com/show/6cq27sVqb80z2zcOZmKDdy

 

Bild des Benutzers ZEIT WISSEN Redaktion
von
ZEIT WISSEN Red...