Besuchen Sie ZEIT WISSEN auf Facebook
© Phil Dera

Kongress 2017

Unterwegs nach morgen – Visionen für eine nachhaltige Mobilität

Wie können wir Mobilität neu gestalten? Wie sind wir in der Zukunft mobil? Geht nachhaltig nur mit Verzicht? Der Verkehr und die Gesellschaft stehen hinsichtlich der Mobilität vor einer Zeitenwende. Autonom, intelligent, geteilt, vernetzt, elektrisch und auch nachhaltig sollen die Verkehrsweisen der Zukunft sein. Die Themen Mobilität und Verkehr stehen im Fokus des Nachhaltigkeitskongresses, der am 28. März 2017 in Hamburg stattfand.

Über Visionen einer nachhaltigen Mobilität von morgen sprachen Experten aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Sie gingen der Frage nach wie eine umwelt- und sozialverträgliche Verkehrspolitik, die auch die Lebensqualität sichert, aussehen muss.

 

Bilder und Eindrücke 2017


Programm


KONGRESS VISIONEN FÜR EINE NACHHALTIGE MOBILITÄT

Auf der Überholspur: Visionen – Chancen und Risiken

  • Joachim Radkau
    Historiker und Autor zahlreicher Bücher, die sich mit dem Blick in die Zukunft seit 1945 beschäftigen
    Videomitschnitt des Vortrags

Auf der Überholspur: Volk ohne Wagen?

  • Prof. Dr. Stephan Rammler
    Mobilitäts- und Zukunftsforscher am Institut für Transportation Design & Social Sciences, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

  • Andreas Sentker
    Herausgeber ZEIT WISSEN
    Videomitschnitt des Gesprächs

Wie muss eine Verkehrswende aussehen?

  • Dr. Tom Kirschbaum
    Gründer & Geschäftsführer door2door

  • Joachim Radkau
    Historiker und Buchautor

  • Prof. Dr. Stephan Rammler
    Mobilitäts- und Zukunftsforscher

  • Konrad Otto-Zimmermann
    Umweltplaner und Verwaltungswissenschaftler, Kreativdirektor The Urban Idea

  • Moderation: Inka Schneider, Journalistin und TV-Moderatorin
    Videomitschnitt der Diskussion

PREISVERLEIHUNG ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit

  • Kategorie WISSEN
    Nominiert 2017:
    Gemeinwohl-Ökonomie
    Oekom Verlag
    The Changer

  • Kategorie HANDELN
    Nominiert 2017:
    Forum Nachhaltiger Kakao
    Handwerk mit Verantwortung
    Architektin Anna Heringer

  • Kategorie DURCHSTARTEN
    Nominiert 2017:
    ETEPETETE BIO
    Goldeimer
    Kiron Open Higher Education

    Videomitschnitt der Preisverleihung